Gepostet: May 1, 2019

Elternschule-Frankfurt.de | Hilfe bei Kind & Baby | Schreibaby Schreiambulanz Schlafcoach Elternkurs

Wir wünschen uns alle starke Kinder, die später einmal genug Selbstbewusstsein besitzen,um schwierigen Situationen standzuhalten.Doch wie erlangt mein Kind diese Fähigkeit Selbstbewusst,sozial & Kontaktfreudig zu werden?Bücher zu diesem Thema gibt es viele.Doch was ist am Ende die Essenz?Und wie können wir verhindern,dass wir nicht immer wieder in selbe Muster fallen.In erster Linie ist es wichtig als Mutter wie auch als Vater sich selbst anzusehen & sich eine eigene reflektorische Selbsteinschätzung anzueignen.Wer bin ich?Welche Werte sind mir persönlich wichtig? 𝘽𝙞𝙣 𝙞𝙘𝙝 𝙢𝙞𝙧 𝙨𝙚𝙡𝙗𝙚𝙧 𝙬𝙞𝙘𝙝𝙩𝙞𝙜?Nur wer sich selbst wert ist,kann das auch weitergeben.Kinder brauchen ein zu Hause u damit ist kein Ort gemeint.Nicht umsonst heisst es„zu Hause ist da,wo die Liebe wohnt“Wie erlangt also unser Kind ein Bewusstsein für sich selbst?Hauptsächlich durch das Gefühl von Sicherheit.Das entwickeln sie,wenn sie die Möglichkeit haben sich selbst zu entfalten,weil sie keine Angst davor haben müssen Fehler zu machen.Das Gefühl zu bekommen:Ich bin wichtig!Egal wie tief ich falle,es ist jemand da,der mich auffängt.Getröstet!Im Alter von 18 – 24 Monate beginnen Kinder erst überhaupt sich selbst als Eigenständig zu betrachten.Sie sehen sich im Spiegel und wissen: „Das bin ich!“und dann beginnen Fragen wie: „bin ich ein Junge oder Mädchen?“man testet sich aus.„Was gefällt mir,was nicht?“Es gibt Tage an denen Sie alles alleine machen wollen...Alles lesen unter Instagram #childhood112